normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Mecklenburg Vorpommern vernetzt
 
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     

PROFI TIPP

 

Dachausbau gut planen

TRENDS

 
Deckensegel

Ein Dachausbau ist eine gute Möglichkeit, um mehr Wohn- oder Nutzraum zu schaffen.

 

Damit das Vorhaben möglichst wirtschaftlich und reibungslos über die Bühne geht, muss vor Baubeginn vieles beachtet werden.

 

Profitip

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hausbesitzer sollten zuerst klären, ob ein Dachausbau technisch überhaupt machbar ist. Dafür lassen sie Bausubstanz, Dachkonstruktion und Dämmzustand von einem Experten prüfen.

 

Baurechtliche Bestimmungen müssen ebenfalls berücksichtigt werden. Auch wenn Dachausbauten von Einfamilienhäusern häufig nicht genehmigungspflichtig sind, ist es auf jeden Fall ratsam, vorab das zuständige Bauamt zu konsultieren.

 

Auch folgende Fragen sollten Bauherren im Vorfeld klären: Was ist in puncto Wärmedämmung sowie Schall- und Brandschutz zu beachten? Wie soll der Zugang zu den neuen Räumen gestaltet werden? Wo können Fenster platziert werden, und ist es möglich, Wasser-, Wärme- und Stromversorgung in die neuen Räume zu erweitern?

 

Sprechen Sie einen unserer Mitarbeiter an, wir unterstützen Sie gerne in der Planung durch unsere Erfahrung und Kreativität.

Trend 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schallabsorbierende Deckensegel verbessern die akustischen Bedingungen bei vielen Anwendungen. Ihre Flexibilität ermöglicht es, die Absorber direkt dort zu Montieren, wo sie benötigt werden. Als Gestaltungselemente erhöhen Akustikdeckensegel außerdem den ästhetischen Wert eines Raumes beachtlich. Besonders geeignet sind Sie für solche Räume, in denen aus praktischen oder architektonischen Gründen eine vollflächig montierte Akustikdecke keine angemessene Lösung darstellt.

 

Trend 2